Über uns

UeberUns_Titelbild
UeberUns_Text1

Über Uns

Zeit für neues. Das haben wir uns vor vier Jahren gedacht, als wir die Idee hatten etwas ganz neues zu probieren und das Gewohnte hinter uns zu lassen. Ein Jahr später standen unsere Marillengärten zum ersten Mal in voller Blüte und wir sind heute noch überzeugt, dass es der richtige Schritt war. Wir wollten etwas „Echtes“ machen und freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wenn aus den Blüten die köstlichen, orangen Früchte entstehen. Nicht um sonst wird die Marille auch die „Königin“ der Früchte genannt. Durch die Auswahl der besten Sorten bestechen unsere Marillen nicht nur durch ihre schöne, kräftige Farbe, sondern auch durch ihren intensiven und vollmundigen Geschmack. Dieses Geschmackserlebnis zeigt uns, dass es richtig war einen neuen Weg zu gehen.


UeberUns_Text2

Im Herzen des Weinviertels liegen unsere insgesamt acht Hektar großen Marillengärten, die ganz bewusst nur auf ausgewählten Lagen gepflanzt wurden. Dort wo einst der Großvater noch seinen Weingarten hatte, dürfen heute unsere Marillenbäume gedeihen. Denn ganz nach dem Motto „ Wo der Wein wächst, wächst auch die Marille“ haben wir nur jene Lagen ausgewählt, die aufgrund ihrer natürlichen Gegebenheiten bestmöglich zum Wohlbefinden unserer Bäume beitragen. Also dort wo unsere Bäume vor Frost und kalten Frühlingsnächten am besten geschützt sind.

Und damit unsere Produktpalette noch bunter wird, haben wir neben den Marillen auch noch Pfirsichbäume gepflanzt. Besonders gut schmecken unsere Tellerpfirsiche, die durch ihre spezielle Form besonders leicht zu essen sind.